Saunawelt Flavia und Schwimmbecken Vespasianus - Sava Hotels & Resorts
Buchen
Show menu

Saunawelt Flavia und Schwimmbecken Vespasianus

Saunawelt Flavia

Die Saunawelt erhält die Tradition der römischen Bäder aufrecht, die aus mehreren verschiedenen Baderäumen, einem Schwitzraum, aus Bädern mit heißem und kaltem Wasser und aus einem Ruhezimmer bestanden. Alles das, angepasst an die heutige moderne Zeit, finden Sie in unserer Saunawelt! Durch die verschiedenartigen finnischen und türkischen Saunen wird Ihnen das Saunieren in einem neuen Licht dargestellt. Sie können das Saunieren mit Kneipp-Bädern ergänzen und dadurch noch zusätzlich für Ihre Gesundheit sorgen. Unumgänglich notwendig ist es aber, das Saunieren mit der Erholung im behaglichen Ruhezimmer zu beenden.

Schwimmbecken Vespasianus

Überlassen Sie sich der behaglichen Atmosphäre des Bades und den wohltuenden Wirkungen des Ptujer Thermalwassers, schwimmen Sie im großen Schwimmbecken mit dem Durchgang zum Schwimmbecken im Außenbereich oder lassen Sie sich von den Wasserbläschen in zwei Massageschwimmbecken verwöhnen. Die kleinsten Badegäste begeistert sicherlich der Kinderpool. Mit Getränken, Snacks und süßen Leckerbissen können Sie sich in der Bar an den Schwimmbecken stärken. 

Überlassen Sie sich der wohltuenden Wärme der Saunen

Die Saunawelt Flavia besteht aus:
türkischer Sauna
türkischer Salzsauna
extremer finnischer Sauna
Heißwasserbad
Eisgrube
türkischer Schlammsauna
finnischer Sauna
privater Sauna Antioos
Kaltwasserbad
Ruhezimmer
____________

Finnische Sauna

Die Finnische Sauna ist die heißeste unter den Saunen. Die Temperatur in dieser Sauna bewegt sich ab 70 °C nach oben. Neben dieser Basisvariante können Sie bei uns auch die extreme finnische Sauna ausprobieren, in der die Temperatur ca. 100 oC erreicht. Das Saunieren in der finnischen Sauna soll von 8 bis 20 Minuten dauern, wobei Sie aber genau auf den eigenen Körper hören müssen, um zu spüren, was Ihrem Wohlbefinden guttut. Nach dem Saunieren kühlen Sie sich durch das Übergießen mit kaltem Wasser ab, jedoch nicht über den Kopf, weil dadurch Kopfschmerzen verursacht werden können. Zwischen den aufeinander folgenden Saunagängen müssen Sie eine Pause von 15 Minuten machen und Wasser oder Tee trinken, damit Sie die verlorene Flüssigkeit ersetzen.

Wohltuende Wirkungen des Saunierens in der finnischen Sauna: Die Sauna beseitigt Spannungen, fördert die Entschlackung und ist hilfreich bei der Entgiftung des Körpers, stärkt das Immunsystem und die Abwehrkräfte gegen Erkältungen, reduziert die Möglichkeit der Erkrankung, lindert Schmerzen im Hals, Kreuz, Gelenken und bei Muskelspannungen und hat eine positive Wirkung auf den Alterungsprozess der Blutgefäße. Dazu stärkt die Sauna auch das Herz-Kreislauf-System, trägt zur Reinigung der Schweißdrüsen bei, fördert Hautregeneration und -reinigung, wirkt gegen Stress und beruhigt.

____________

Türkische Sauna

In der türkischen Sauna oder Dampfsauna bewegt sich die Temperatur zwischen 40 und 60 °C, wobei die Luftfeuchtigkeit von 100 % für das Hitzegefühl sorgt. Neben der türkischen Standardsauna können Sie bei uns auch die Salz- und Schlammdampfsauna ausprobieren. Beim Besuch der türkischen Sauna spülen Sie zunächst Ihren ausgewählten Sitzplatz mit Wasser ab und dann überlassen Sie sich für 8 bis 20 Minuten der Wärme und Feuchte. Nach dem Saunieren spülen Sie Ihren Sitzplatz wieder ab und duschen sich mit lauwarmem Wasser. Vergessen Sie nicht, genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen. 

Wohltuende Wirkungen des Saunierens in der türkischen Sauna: Die hohe Luftfeuchtigkeit in der Dampfsauna und die Einatmung der Düfte natürlicher ätherischer Öle sind bei der Reinigung und Befeuchtung der Atemwege hilfreich. Deswegen wirkt die türkische Sauna wohltuend bei Erkältungen und bei Husten, stärkt das Immunsystem, verringert die Möglichkeit der Erkrankungen, wie z. B. chronische Mittelohrentzündung, lindert Schmerzen im Hals, Kreuz, Gelenken und bei Muskelspannungen. Positiv wirkt sich die türkische Sauna auch auf Allergien, Asthma, unreine Haut und auf verschiedene Bronchialerkrankungen aus.

Hinweise für das Saunieren

  • Gehen Sie in die Sauna nicht nach einer üppigen Mahlzeit.
  • Beruhigen Sie sich vor dem Saunabesuch, nehmen Sie sich Zeit für sich und Ihre Gedanken.
  • Duschen Sie sich vor dem Betreten der Sauna.
  • Gehen Sie nackt in die Sauna.
  • Wählen Sie zunächst eine Sauna mit niedrigerer Temperatur bzw. in der finnischen Sauna die niedrigste Bank aus.
  • Beim ersten Saunagang während Ihres Saunabesuchs bleiben Sie nicht zu lang in der Sauna. Empfehlenswert ist eine Zeit von jeweils 10 bis 12 Minuten.
  • Die Länge des jeweiligen Saunagangs passen Sie auf Ihr Befinden an.
  • Nach dem Verlassen der Sauna kühlen Sie sich langsam mit kaltem Duschen oder im kalten Schwimmbecken ab.
  • Die Pausen zwischen den einzelnen Saunagängen sollen mindestens 15 Minuten dauern.
Öffnungszeiten
Saunawelt Flavia Montag–Donnerstag: 13.00–22.00 Uhr
Freitag, Samstag, Sonntag, Feiertage: 11.00 - 22.00 Uhr
*Am zweiten Montag im Monat sind der Hotel-Schwimmbad und Saunen Flavia Vespasianus bis 20.00 Uhr geöffnet.
Kontaktdaten
Medico-Wellness-Zentrum Valens Augusta
Geschenk-
gutscheine