Sehenswürdigkeiten in der Umgebung der Terme Ptuj - Sava Hotels & Resorts
Buchen
Show menu

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung der Terme Ptuj

Die älteste slowenische Stadt Ptuj mit der Umgebung

Ptuj ist die älteste slowenische Stadt. Vor zweitausend Jahren, in der Zeit der alten Römer, war Poetovio eine mächtige Stadt mit ungefähr 30.000 Einwohnern. Die Stadt war damals voller Leben. Genau so wie heute das Thermalwasser blubbert, das am rechten Flussufer der Drau, die die Stadt Ptuj umrahmt, entdeckt wurde. Seit eh und je waren besondere Energien ein Teil des Lebens der hiesigen Menschen – Dravus, die Energie des Flusses Drava, trug alles Negative weg; in den Tempeln des Gottes Mithras konnten die Menschen inneres Gleichgewicht wiederfinden; und Kurent ist Schutzpatron der Lebensheiterkeit. Und das ist genau das, was auch die modernen Krieger brauchen, die jeden Tag vor neuen Herausforderungen sowohl bei der Arbeit als auch zu Hause stehen. Den Schwung für neue Siege bekommen sie durch die einzigartige Entspannung an den Thermalquellen von Ptuj, durch den Freizeitsport und beim Genießen der hervorragenden Weine aus lokalen Weingärten.

Ausflüge in die Umgebung

  • Ptuj – die Schatzkammer der Jahrtausende
    Die Stadt Ptuj, die älteste slowenische Stadt, rühmt sich ihres reichen Erbes der Vergangenheit. Der Großteil des Stadtzentrums steht unter Denkmalschutz. Spazieren Sie am Ufer des „Ptujer Sees“ und durch den alten Stadtkern, gehen Sie hinauf auf den Hügel mit der Ptujer Burg und genießen Sie den wunderschönen Ausblick. Von der Terme Ptuj erreichen Sie die Stadt entweder zu Fuß oder mit dem Stadtbus, der auch bei der Terme hält.
  • Ptujer Burg
    Auf dem Hügel über dem alten Stadtkern steht eine mächtige Festung, von der sich ein wunderschöner Blick auf die Stadt und ihre Umgebung sowie den Ptujer See bietet. In der Burg können Sie die prachtvoll ausgestatteten Schlossgemächer, Möbel aus dem feudalen Zeitalter, Faschingsmasken, Waffen- und Musikinstrumente-Sammlungen sowie die Schlossgalerie besichtigen.
  • Ptujer Weinkeller
    Der Ptujer Weinkeller mit seiner über 700-jährigen Tradition gilt als ältester Weinkeller Sloweniens. In der Archiv-Schatzkammer befindet sich auch der älteste Wein Zlata trta (goldene Weinrebe) aus dem Jahr 1917. Der Weinkeller bietet Akustik- und Lichteffekte, die sich mit den geschnitzten Bildnissen auf den Weinfässern aus Holz in einem wunderschönen harmonischen Zusammenspiel verbinden.
  • Weingegend Haloze
    Die Gegend rund um Ptuj ist für ihre langjährige Weinbautradition berühmt. Haloze ist eine Welt aus abwechslungsreichen, niedrigen Weinbergen. Im Süden, auf der anderen Seite des Flusses Drann, liegen steile Hügel und der Berg Donačka gora und Boč, die beliebte Wanderziele darstellen. Auf der Strecke Ptuj-Zavrč erhebt sich auf einem mächtigen Felsen über der Drau die Burg Borl.
  • Slovenske gorice
    Kreuz und quer durch Slovenske gorice, ein hügelreiches Weinbaugebiet zwischen den Flüssen Mur und Drau, führen zahlreiche thematische Rad- und Wanderwege. Die vielen kleinen Kirchen gestalten die Wanderung noch spannender, und touristische Bauernhöfe laden zum Mittagessen mit Hausmannskost und zur Verkostung lokaler Weine ein.
  • Fastnachtsveranstaltung „Kurentovanje“
    Kurentovanje ist der größte organisierte Karneval in Slowenien und Zentraleuropa. In der Regel beginnt der Karneval am Lichtmess-Tag, am 2. Februar, und dauert bis zum Faschingsdienstag. In dieser Zeit sind überall in Ptuj und ihrer Umgebung Faschingsmasken zu sehen. Der Höhepunkt ist der Faschingssonntag mit dem traditionellen internationalen Faschingsumzug.
  • Besuch der Kurent-Werkstatt (Spuhlja)
    Kurent ist die beliebteste Faschingsfigur in Ptuj und ihrer Umgebung. Mit der traditionellen Herstellung der Kurent-Ausstattung „kurentija“ beschäftigt sich seit Generationen die Familie Klinc in Spuhlja bei Ptuj. „Kurentije“ entstehen in der Werkstatt „korantova delavnica“ unter den Händen des anerkannten Meisters Marko Klinc.
  • Römische Spiele
    Während der Römischen Spiele, die in der zweiten August-Hälfte in Ptuj stattfinden, stellen wir die Bräuche aus dem Jahr 69 vor, als in dem damaligen römischem Lager von Ptuj eine Versammlung der Heerführer der Donaulegionen stattfand. Mit den Präsentationen erwecken wir die Geschichten der damaligen Regenten, Krieger, Freisassen und Sklaven zu Leben.
  • Mystisches Erbe
    In der Umgebung von Ptuj können Sie ein mittelalterliches Abenteuer erleben und nach dem Heiligen Gral oder den versteckten Schätzen des Ritters Parzival suchen oder einen der jahrhundertealten Tempel des Gottes Mithras, die mystische Ortschaft Ptujska gora oder den Jupiter-Tempel auf dem Schlossberg Grajski grič besichtigen. Der Legende nach handelt es sich hierbei um besondere Orte voller harmonischen Gleichgewichts.
  • Das Ptujer Meer – Ranca
    Für aktive Gäste ist der Besuch des Sport-/Freizeitzentrums Ranca, das von der Terme Ptuj zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar ist, eine Pflicht. Fahrrad- und Lauffans können sich auf den gepflegten spannenden Weg rund um den Ptujer See begeben. In der Sommersaison steht den Besuchern ein reichhaltiges Angebot an Wassersportarten zur Verfügung.
  • Der Landschaftsschutzpark Šturmovci
    Bei Ihrem Spaziergang um den Ptujer See können Sie auch den Landschaftsschutzpark Šturmovec besuchen, wo Sie eine ganz neue Welt entdecken werden: Kiesgruben, Sandbänke, Überschwemmungswälder und wunderschöne Wiesen mit seltenen Bäumen, die an einen gepflegten Schlosspark erinnern.
  • Die Ortschaft Ptujska gora
    Ptujska Gora ist ein Haufendorf mit einem Marktplatz in seinem Kern und einer wundervollen gotischen Kirche, die sich auf einem Hügel befindet und schon von Weitem zu sehen ist. Dank des tollen Ausblicks auf Dravsko polje und Haloze ist Ptujska Gora ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer.
  • Mariborer Pohorje
    Das Mariborer Pohorje, das größte Ski-Zentrum Sloweniens, ist mit einer Gondel zu erreichen und bietet einen herrlichen Ausblick auf die darunter liegende Landschaft. Im Sommer lädt Pohorje Sie mit seinem Fahrradpark, der Sommerschlittenbahn und zahlreichen Wandermöglichkeiten ein. Sie können Pohorje auch auf einem Pferd erkunden.
  • Schloß Vurberk mit Abenteuerpark
    In der Nähe von Ptuj können Sie die Überreste des mysteriösen Schlosses Vurberk besichtigen und dabei an den zahlreichen Energiepunkten heilende Energie tanken. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch der Abenteuerpark Vurberk. Die Kletter- und Adrenalin-Fans unter Ihnen erwarten in den Baumkronen drei Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.
  • Der Märchenwald Rdeča kapica
    Begeben Sie sich auf ein Familienabenteuer in den Märchenwald Rdeča kapica (Mohorkova graba). In den Märchenhäuschen inmitten der Natur erwarten Sie Szenen aus bekannten Märchen. Die Häuschen der Märchenhelden sind von Freitag bis Sonntag zu besichtigen.
  • Puhs Museum
    Oldtimer-Liebhaber müssen auf jeden Fall das Oldtimer-Museum besuchen, in dem zahlreiche Exponate des Erfinders Janez Puh ausgestellt sind, der die Grundlagen für moderne Rossis und Lorenzos legte. Während des 1. Weltkrieges stellte er das berühmte Motorrad und eines der sichersten Kraftfahrzeuge her.

Überreste der tausendjährigen Geschichte von Ptuj

In der Umgebung von Ptuj wurden fünf dem Gott Mithra gewidmete Heiligtümer entdeckt. An den altehrwürdigen Stein-Heiligtümern könne man leichter Kontakt mit den inneren Kräften aufnehmen, aus denen sich die Energie zur Überwindung des alltäglichen Stress schöpft. Innere Kraft gewinnen Sie auch an der Drau, deren geheimnisvolle Energie Dravus alles Negative wegspülen soll. Achten Sie bei einem Spaziergang unter die Füße, vielleicht finden sie ja eine antike Goldmünze. Irgendwo in der Umgebung von Ptuj am Rande des Grabes des großen Oberhaupts Attila liegt ein Schatz vergraben!

Warum E-Newsletter abonnieren?

Seien Sie über aktuelle Sonderangebote immer rechtzeitig informiert.
Nutzen Sie unsere Sonderangebote und bekommen Sie mehr für Ihr Geld.
Seien Sie informiert über die Neuheiten und Ereignisse bei uns.
Genießen Sie zahlreiche weitere Vorteile.