Tradition der Terme Radenci - Sava Hotels & Resorts
Buchen
Show menu

Tradition der Terme Radenci

____________

Drei Legenden über die Radenska Quellen

Vor mehr als 150 Jahren, als das Radenska Mineralwasser noch ohne menschliche Hilfe aus den Tiefen der Erde toste, zischte, plätscherte und dröhnte es an der Quelle stark. Die ungewöhnlichen Geräusche, die von irgendwoher aus der Tiefe der Erde kamen, beflügelten die Fantasie der Einheimischen von Radenci. Unter den Leuten kreisten sogar drei Legenden.  
  1. Die eine besagt, dass den Lärm fleißige Gnome verursachen, die einen Stollen ausgraben, um dem heilkräftigen Wasser seinen Weg zu bahnen.
  2. Die zweite erzählt, dass das Zischen und Dröhnen die Hexen verursachen, die in einem Kessel  unter der Quelle die Knödel kochen.
  3. Nach der dritten Legende sammeln sich während dem Getöse in der Quelle der Donner und Hagel.
____________

Der Arzt mit dem Wunsch nach Mineralwasser-Champagner

Verdienstvoll für den Ruhm und das Ansehen des Radenska Mineralwassers ist in erster Linie Dr. Karl Henn, Arzt und Balneologe, Experte für heilkräftige Wasser. Bereits als junger Student schöpfte er auf seinem Weg durch Radenci an der Quelle das Radenska "sauere Wasser", im Jahr 1865 kam er zurück nach Radenci, diesmal fest entschlossen, mittels einer Bohrung an der Quelle sein "Mineralwasser-Champagner" aus den Studentenjahren wieder zu schöpfen.

Nach vier Jahren harter Arbeit auf dem abgekauften Grundstück mit der Quelle, der Beharrlichkeit und Entbehrung, wurde seine Hingabe endlich belohnt. Aus dem Eichenholzrohr floss aus der Tiefe von 17 Metern natürliches Mineralwasser heraus, das nach dem Geschmack und der Qualität noch viel besser war, als dasjenige, das er zum ersten Mal vor 36 Jahren noch als Student probierte.
Sehen Sie sich die ganze Geschichte über den Ursprung des Radenska Mineralwassers an
____________

Der Aufschwung des heilkräftigen Wassers

Karl Henn begann sowohl die Ärzte als auch die Leute auf die Heilkraft des Radenska Mineralwassers hinzuweisen. Im ersten Jahr nach der Fassung des Wassers wurden 37.000 Flaschen befüllt und verkauft. Schon bald folgte ein großer Erfolg auf dem Markt sowie Medaillen auf Lebensmittel- und Kulinarikausstellungen im Inland wie auch in den Metropolen Europas. Das berühmte Radenska Mineralwasser tranken sogar der Papst im Vatikan und der Kaiser am Wiener Hof.
Mehr über das Radenska Mineral- und Thermalwasser
____________

Heilkräftige Mineralbäder

Die Erkenntnis, dass das mit der Kohlensäure gesättigte Mineralwasser ausgezeichnet für heilkräftige Bäder ist, motivierte Dr. Henn dazu, ein Schwimmbad zu errichten. Der Bau wurde nach dem Tod von Dr. Henn von seinem Sohn fortgesetzt und im Jahr 1882 wurde in Radenci das erste Kurbadobjekt mit 11 Badkabinen und 12 Zimmern für die Gäste eröffnet. Im ersten Jahr hatte das Kurbad 79 und sechs Jahre später bereits 200 Gäste.

Heuer, 135 Jahre nach der Eröffnung des ersten Kurbadobjektes ist die echte Kurbadtradition in Radenci noch immer lebendig. Die wohltuenden Wirkungen des Radenska Thermalwassers erleben in jedem Jahr mehr als 35.000 Besucher, die immer wieder gerne in die angenehme Umgebung der Ebenen von Radenci zurückkommen.
Mehr über die Mineralbäder

Trinkkuren

Bereits seit Jahren gilt, dass Trinken des Mineralwassers, das Sie schlicht an der Quelle schöpfen können, den Körper verjüngt, das Leben verlängert und auf eine einzigartige Weise die Gesundheit aufrecht erhält und stärkt. Trinken Sie mindestens dreimal täglich ein Glas Quellwasser und nutzen die kostbare Gelegenheit zur Entgiftung und Regeneration, für mehr Energie und Abwehrkräfte sowie für ein vitales Körpergefühl.

Mineralwasser, reich an CO2:
  • stabilisiert den Blutdruck,
  • regt die Verdauung an,
  • neutralisiert überschüssige Magensäure,
  • reduziert die Harnsäure,
  • fördert die Ausscheidung von Wasser,
  • reduziert die Möglichkeit der Bildung von Nierensteinen,
  • reguliert das Ungleichgewicht der Minerale im Blut, belebt den Körper und das allgemeine Befinden.

Mineralbäder

Seit der Eröffnung des ersten Kur-Thermbads sind Radenska-Bäder etwas besonderes. Mineralbäder im natürlichen Thermomineralwasser Radenska sind therapeutisch äußerst wirkungsvoll aufgrund der Wirkungen des CO2, das beim Baden in den Körper eindringt und die Durchblutung von Organen, Geweben und Zellen anregt. Baden im Radenska-Mineralwasser fördert die Entgiftung und Regeneration des gesamten Organismus, gleichzeitig wirkt es jedoch wohltuend auf die Gesundheit.

Günstige Wirkungen der Mineralbäder:
  • verbessert die Durchblutung des Körpers,
  • reguliert den Blutdruck und reduziert die Herzfrequenz,
  • stimuliert die Ausscheidung von Wasser,
  • wirkt entzündungshemmend und beschleunigt die Wundheilung,
  • reduziert die Empfindlichkeit auf Kälte und stimuliert Wärmereize.

Warum E-Newsletter abonnieren?

Seien Sie über aktuelle Sonderangebote immer rechtzeitig informiert.
Nutzen Sie unsere Sonderangebote und bekommen Sie mehr für Ihr Geld.
Seien Sie informiert über die Neuheiten und Ereignisse bei uns.
Anmelden

*Mit der Anmeldungsbestätigung werden Sie die allgemeinen Benachrichtigungen zu Neuigkeiten und Angeboten von Sava Hotels & Resorts (Sava Turizem d.d.) abonnieren. Sie können die Benachrichtigungen jederzeit gemäß den Anweisungen in der gesendeten Nachricht abmelden.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter Schutz personenbezogener Daten.

Geschenk-
gutscheine