Soziale Verantwortung und nachhaltige Entwicklung - Sava Hotels & Resorts
Show menu

Soziale Verantwortung und nachhaltige Entwicklung

17 Entwicklungsziele für eine bessere Zukunft

Unser Leitfaden sind die Ziele für nachhaltige Entwicklung: Agenda 2030, die 2015 von 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen verabschiedet wurden. Damit wurden 17 Entwicklungsziele mit einer starken Vision der Transformation unserer Welt gesetzt, die uns ermutigen, die mutigen und transformativen Schritte zu unternehmen, die absolut notwendig sind, um die Welt auf einen nachhaltigen und widerstandsfähigen Weg zu bringen. Die in der Agenda verankerten Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) zielen darauf ab, im nächsten Jahrzehnt Maßnahmen zu ergreifen, um Armut und Hunger zu beseitigen, den Planeten zu schützen und sicherzustellen, dass alle Menschen Frieden und Wohlstand genießen. Die Ziele werden partnerschaftlich und pragmatisch umgesetzt, um das Leben nachhaltig zu verbessern – für unsere Kinder und zukünftigen Generationen.

Bei Sava Hotels & Resorts verfolgen wir die Ziele der nachhaltigen Entwicklung – der Agenda 2030 – durch:

  • Wertschätzung der außergewöhnlichen Naturgaben,
  • Pflege gesunder Gewässer mit nachgewiesener Wirkung,
  • Sorge für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Besucher,
  • Aufrechterhaltung einer sauberen und gesunden Umwelt,
  • Sorge für zufriedene und verantwortungsvolle Mitarbeiter, 
  • innovative Programme für grüne Erlebnisse, 
  • Innovationen bei Gesundheits- und Wohlfühlprogrammen,
  • Wissen und Bewusstsein,
  • Verbindung mit der lokalen Umgebung, 
  • Respekt vor der lokalen Umwelt, Tradition und Geschichte, 
  • Sorge für grüne und gesunde lokale Gemeinschaften an unseren Reisezielen
  • Rückkehr zur Natur.

Mit den aufgeführten Punkten versuchen wir insbesondere, einen Beitrag zu den 4 Zielen der Vereinten Nationen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung zu leisten: das Ziel für Gesundheit und Wohlbefinden, sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen, verantwortungsvolle Produktion und Nutzung und das Ziel für den Klimaschutz.

Wir konzentrieren uns auf die 3 Säulen der sozialen Verantwortung und der nachhaltigen Entwicklung

  • Umwelteinfluss
    Wir bemühen uns um die effiziente Nutzung von Energie und erneuerbaren Ressourcen, die Reduzierung des Wasserverbrauchs und die Aufklärung der Gäste über eine effizientere Wassernutzung. Wir reduzieren auch die negativen Auswirkungen auf die Umwelt, indem wir Müll trennen und organische Abfälle in unseren Küchen reduzieren.
  • Sozialer Einfluss
    Wir bemühen uns, die soziale Gemeinschaft zu entwickeln (wir beschäftigen Menschen aus der lokalen Umgebung, kooperieren mit lokalen Lieferanten, unterstützen lokale Gemeinschaften usw.). Die Entwicklung von Produkten basiert auf der lokalen Umgebung, Tradition und Geschichte. Unsere Mission ist es auch, für das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter zu sorgen, weshalb wir einen gesunden Lebensstil fördern. 
  • Wirtschaftlicher Einfluss
    Unsere Geschäftsstrategie ist entwicklungsorientiert, weshalb sie es uns ermöglicht, Produkte zu entwickeln, die authentisch sind und zur Entwicklung lokaler Gemeinschaften und des Ortes selbst beitragen. Diese Strategie führt zu einem positiven Ergebnis für das Unternehmen, zu höheren Preisen und folglich zu einer geringeren Anzahl von Gästen, was die Umweltbelastung verringert.

Wie wir die Umweltbelastung bei Sava Hotels & Resorts reduzieren

  • Energie
    • Effiziente Energienutzung und Nutzung erneuerbarer Energiequellen.
    • Energetische Sanierung.
    • Reduzierung des Verbrauchs von Strom und anderen Energiequellen.
    • Nutzung erneuerbarer Energien – geothermales Wasser und Solarenergie.
    • Einführung moderner umweltfreundlicher technischer Geräte.
    • Bei Renovierungen installieren wir LED-Beleuchtungen.
    • Verwendung von Kartenschlüsseln zum Ein- und Ausschalten des Stroms im Zimmer. 
    • Nutzung von Tageslicht, wenn möglich. 
    • Ladestationen für Elektrofahrzeuge. 
    • Angemessene Raumbelüftung.
  • Wasser
    • Verringerung des Wasserverbrauchs.
    • Nutzung von Thermalwasser zum Heizen.
    • Aufklärung von Gästen und lokalen Gemeinschaften über die effiziente Nutzung und die Bedeutung von Trinkwasser in Form von Tipps.
    • Ermutigung zum Trinken von Leitungswasser.
    • Möglichkeit für Gäste, die Handtücher/Bettwäsche nicht täglich wechseln zu lassen.
    • Aufbereitungsanlagen für Abwasser.
  • Abfall
    • Abfalltrennung (Tipps zur richtigen Mülltrennung für Gäste).
    • Reduzierung von organischen Abfällen in unseren Küchen, was wir durch die bedarfsgerechte Bestellung von Lebensmitteln, die Bestellung von bereits gereinigtem Gemüse, die strenge Kontrolle der gelieferten Lebensmittel, den Verzicht auf minderwertige Lebensmittel, den Verzehr von Lebensmitteln vor Ablauf des Verwendungsdatums, die Einhaltung des normativen Verbrauchs von Lebensmitteln und die Zubereitung der Speisen pro Gast usw. erreichen.
  • CO2
    • Reduzierung von Emissionen und der Auswirkungen auf die Umwelt. Sava Hotels Bled verfügt über Fernheizung, die Terme Radenci nutzt Kraft-Wärme-Kopplung aus CO2 und Kollektoren.
    • Wärmepumpen ohne CO2-Emissionen.

Sorge um die Entwicklung der Natur

Anpflanzung von Grünflächen und Bäumen rund um unsere Einrichtungen.
Abschaffung von Plastikstrohhalmen und -gläsern – Verwendung von Maisstärke-Schachteln.
Sorgfältige Planung der Menüs und Auswahl der Speisen/Lebensmittel. Die meisten Gerichte werden in Abhängigkeit von der Anzahl der Gäste und dem Konsum der Gäste (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) zubereitet.
Sensibilisierung von Gästen und Mitarbeitern für einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln.
Verringerung der Verwendung von Kunststoffprodukten.
Austausch von Hotelkosmetik gegen Massenware.
Dehydrierung von organischen Abfällen – wir entfernen Wasser und reduzieren die Menge – das Ergebnis sind niedrigere Kosten für die Entfernung von organischen Abfällen von 20 bis 50 %.
Verwendung von umweltfreundlichen Reinigungsmitteln.
Verwendung von umweltfreundlichem Papier.
Frühstücksgerichte (Schnittkäse, Salami und Trockenfleisch-Produkte usw.) werden separat auf einem Teller gelagert, mit Folie abgedeckt und mit Lager- und Verfallsdatum gekennzeichnet.
Verwendung von abbaubaren und umweltfreundlichen Materialien.
Verringerung des Verbrauchs chemischer Präparate zur Desinfektion von Sanitär- und Badewasser.
Fertiggerichte (Bratwürste, Würstchen, Eier, Gemüse usw.) werden am selben Tag für eine weitere Mahlzeit verwendet.

Nachhaltigkeitszertifikate und Öko-Standards

Betrieb gemäß den erhaltenen Qualitätsstandards und Zertifikaten:

ISO Standards (ISO 14001 in der Terme Radenci),
Energieausweise (Grand Hotel Primus – Terme Ptuj, Hotel Savica Garni – Sava Hotels Bled),
Zertifikate für heilkräftiges Thermomineralwasser,
STO-Standards für Rad- und Wanderhotels in der Terme 3000 – Moravske Toplice und in der Terme Radenci,
Europäisches Umweltzeichen (Hotel Savica Garni – Bled),
Green Key – Grüner Schlüssel (Hotel Park, Rikli Balance Hotel und Café Kavarna Park – Bled, Hotel Histrion – Portorož)
Green Cousine – Grüne Kulinarik Sloweniens (Café Kavarna Park – Bled)
Green Accomodation – Grüne Unterkunftsanbieter in Slowenien (Hotel Park – Bled und Hotel Histrion – Portorož)

Verantwortungsvolle Beschaffung

Grüne Lieferantenkette (Einbeziehung lokaler Produzenten in den Lieferantenkreis).
Reduzierung des CO2-Fußabdrucks durch die Einbeziehung lokaler Produzenten in den Lieferantenkreis.

Wie Sava Hotels & Resorts eine positive soziale Wirkung erzielt

  • Entwicklung der sozialen Gemeinschaft
    • Wir beschäftigen so viele Mitarbeiter aus der lokalen Umgebung wie möglich.
    • Wie entwickeln Produkte und Angebote, die auf der lokalen Umgebung, Tradition und Geschichte basieren.
    • Bei der Ausstattung verwenden wir so weit wie möglich natürliche oder umweltfreundliche Materialien und kooperieren mit lokalen Anbietern.
    • Wir unterstützen die Aktivitäten der lokalen Gemeinschaft in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Ökologie.
    • Teambuilding-Programme in Zusammenarbeit mit lokalen Kleinunternehmern, Handwerkern und Landwirten.
    • Präsentation lokaler Anbieter am Reiseziel in Form von Märkten und Ausstellungen. 
    • Einbindung kulinarischer Anbieter in Veranstaltungen.
    • Wir ermutigen unsere Gäste, lokale Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
    • Wir unterstützen die Tourismusbranche.
    • Wir unterstützen Kinder und Familien, die Hilfe benötigen.
    • Soweit es unsere Kapazitäten zulassen, stellen wir die Barrierefreiheit sicher.
  • Sorge für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Gäste
    • Die Sorge um das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Gäste ist unsere Mission. 
    • Wir fördern einen gesunden Lebensstil durch Wellness und Gesundheitsvorsorge. Wir empfehlen unseren Gästen, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Gesunde Kulinarik im Rahmen der Programme „Be Fit“ (Terme Ptuj) und „Das Gesunde auswählen“ (Terme Radenci). Wir fördern die aktive Freizeitgestaltung durch Spaziergänge, Wanderungen, Nordic Walking und Radfahren. Wir geben Ausflugstipps und machen Gäste auf die wohltuende Wirkung unseres Thermomineralwassers auf das Wohlbefinden aufmerksam.
  • Nachhaltige Produkte und Erlebnisse
    • Nachhaltige Produkte und Erlebnisse an unseren Reisezielen, die das reichhaltige Natur- und Kulturerbe sowie die lokale Identität widerspiegeln.
    • Förderung lokaler Unternehmer, Handwerker und landwirtschaftlicher Erzeuger.
    • Mitarbeit an Projekten zur Förderung der Biodiversität.
    • Teilnahme an Festivals und Veranstaltungen, die die lokale Kultur oder Identität unterstützen.
  • Patenschaften und Spenden
    Jährlich stellen wir rund 100.000 Euro für Spenden und Patenschaften zur Verfügung, die in erster Linie das lokale Umfeld unterstützen und hilfsbedürftigen Kindern und Familien helfen sollen.
    Sava Turizem d.d. unterstützt unter anderem seit vielen Jahren den Verein der Freunde der Jugend Moste-Polje (Zveza prijateljev mladine Moste-Polje). Jedes Jahr ermöglichen wir bedürftigen Familien einen Sommerurlaub an unseren Destinationen und organisieren Tagesausflüge zu unseren Schwimmbädern. Wir bieten auch Bade- und andere Dienstleistungen für viele Vereine und Freiwilligenorganisationen aus den lokalen Gemeinden an, in denen wir tätig sind. Darüber hinaus helfen wir mit dem Verein der Freunde der Jugend Moste-Polje jedes Jahr im Dezember finanziell bedürftigen Kindern und Familien.
  • Nachhaltigkeitsinitiativen für Gäste
    • Belohnung für umweltfreundliches Verhalten.
    • Wasserhähne schließen, Müll trennen, Handtücher waschen, fließendes Trinkwasser verwenden, Plastik einschränken, nicht mehr auf den Teller tun,  als was man essen kann, alles essen, was man mitnimmt, Licht ausschalten, Müll auf Reisen wentsorgen.
    • Sensibilisierung für die Bedeutung lokaler Tier- und Pflanzenarten.
    • Sensibilisierung für nachhaltiges Verhalten im Alltag.
    • Die Bedeutung von Bewegung als Teil des Animationsprogramms.
    • Tipps für einen gesunden Lebensstil.

Wie Sava Hotels & Resorts für einen positiven wirtschaftlichen Einfluss sorgt

  • Entwicklungsorientierte Geschäftsstrategie, die sich auf die Entwicklung des lokalen Umfelds auswirkt
    • Indem wir authentische Produkte entwickeln, tragen wir zur Entwicklung lokaler Gemeinschaften und des Ortes selbst bei.
    • Durch ständige Weiterentwicklung und Innovation in allen Bereichen sorgen wir für einen gesunden Wettbewerb.
  • Realisierung eines positiven Geschäftsergebnisses
    • Verantwortung gegenüber den Eigentümern bei der Realisierung eines positiven Ergebnisses.
    • Eine entwicklungsorientierte Geschäftsstrategie ermöglicht es uns, höhere Preise und damit eine geringere Anzahl von Gästen sicherzustellen, was bedeutet, dass die Auswirkungen auf die Umwelt geringer sind.
    • Optimierung von Ressourcen, Prozessen und Geschäftsstrategie.

Einzigartige Erlebnisse in den schönsten Ecken Sloweniens

Sava Turizem d.d. ist mit der Dachmarke Sava Hotels & Resorts das größte Tourismusunternehmen in Slowenien, das seit Jahrzehnten mit einzigartigen Angeboten an seinen Reisezielen begeistert, darunter die Original Bleder Cremeschnitte, CO2-Mineralwasser aus Radenci und das „junge Meer“ in St. Bernardin Resort in Portorož. Im Jahr 2020 kamen zur Gruppe Sava Hotels & Resorts drei weitere Resorts an der Küste hinzu, was bedeutet, dass Sie uns jetzt wirklich in allen schönsten Ecken Sloweniens finden können – von Prekmurje über Bled bis zur slowenischen Küste!

Warum E-Newsletter abonnieren?

Seien Sie über aktuelle Sonderangebote immer rechtzeitig informiert.
Nutzen Sie unsere Sonderangebote und bekommen Sie mehr für Ihr Geld.
Seien Sie informiert über die Neuheiten und Ereignisse bei uns.
Anmelden

*Mit der Anmeldungsbestätigung werden Sie die allgemeinen Benachrichtigungen zu Neuigkeiten und Angeboten von Sava Hotels & Resorts (Sava Turizem d.d.) abonnieren. Sie können die Benachrichtigungen jederzeit gemäß den Anweisungen in der gesendeten Nachricht abmelden.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter Schutz personenbezogener Daten.

Geschenkgutscheine