Kulinarik in Slowenien

Die Vielfalt von Kulinarischen Slowenien

Die Urlaubsorte der Sava Hotels & Resorts in Slowenien unterscheiden sich untereinander wegen der Besonderheiten des lokalen Umfeldes, in dem sich diese befinden. Die Gäste können auf diese Weise in jedem der Urlaubsorte die lokalen Spezialitäten probieren, wobei sich die Köche darum bemühen, das kulinarische Angebot in größtmöglichem Maß auf lokal angebauter Nahrung aufzubauen.

Lokale Gerichte auf den Hotelspeiseplänen

Die ausgezeichneten und namhaften Meisterköche in den Restaurants der Sava Hotels & Resorts kreieren Gerichte, die den Stolz auf das kulinarische Erbe der Regionen, in denen diese tätig sind, und die modernen Geschmäcker weltbekannter Küchen vereinen. Insbesondere beliebt unter den lokalen Spezialitäten sind unter den Gästen: Buchweizenkrapfen, steirische Suppe, Hähnchen nach Ptuj-Art, Hausgeschlachtetes mit Bujta Repa (Rübeneintopf), Bograč, Dödöli, Pereci…, unter den Süßspeisen aber die original Bleder Cremeschnitte, die Prleška und Prekmurska Gibanica sowie das Primus-Törtchen.